pages

Hauptsache ist


...es macht dich glücklich.

In den Ferien habe ich mich hauptsächlich mit einem Design-Projekt beschäftigt.
Zielsetzung war es, aus allem möglichen, was ich beim Durchstöbern (mehr oder weniger bzw. gar nicht) verstaubter Kisten und Schubladen (o.ä.) entdecke, zu einer Taschenkollektion zu verarbeiten.
Es ist mir...
ganz gut gelungen.

Hier ein erster Eindruck zur
Diske11a



Alle gezeigten Gegenstände passen wirklich zusammen in die Tasche, ohne dass man etwas hinein- oder sie zuquetschen muss.

Gestern habe ich sie auf ein paar Vernissagen mitgenommen, und die Resonanz war insgesamt recht gut. Freude.

btw: Neben einigen Taschen sind auch zwei Lampen entstanden.

Wo hoo


...wo hoo hoo.


right in the face

Es ist relativ leicht, halbwegs dynamische Tritte zu zeichnen, aber Faustschläge? Äh, nein?
Naja, aber ich bin ja sowieso eher der Kick-Typ, da brechen die Fingernägel nicht ab. ;D

I never knew


...I never knew
that everything was falling through.


Mensch, ich verplempere meine Zeit.
Also, Kunst-technisch.
Ich sollte viel mehr zeichnen und malen.
Ohne neues Material kann ich auch dieses Blog schlecht updaten...
Mjah.

Ich hab da was im Kopf.


btw: rulers rule.